§12

Mitgliederversammlung: Durchführung

(1) Jedes anwesende Mitglied hat eine Stimme.

(2) Die Mitgliederversammlung ist ohne Rücksicht auf die Zahl der anwesenden Mitglieder

beschlussfähig.

(3) Die Beschlüsse der Mitgliederversammlung werden mit einfacher Mehrheit gefasst. Bei

Stimmengleichheit entscheidet die Stimme des Vorsitzenden. Beschlüsse über Satzungsänderungen und Vereinsauflösung bedürfen einer dreiviertel Mehrheit der anwesenden Mitglieder.

(4) Über die Art der Abstimmung beschließt die Mitgliederversammlung.